• Maharaja auf Facebook
  • Impressum
  • Das Maharaja in Hamburg

    Herzliche Willkommen, Namaste!

    Liebe Gäste,

    unsere Gerichte werden täglich frisch nach ayurvedischen Rezepten zubereitet. „Ayurveda“ ist die Lehre vom langen Leben, und diese Kochwissenschaft entstand vor Tausenden von Jahren im alten Indien. Die Gerichte der ayurvedischen Küche sind nicht nur wohlschmeckend, sondern haben - richtig angewandt - sogar heilende Wirkung.

    Unsere Küche würzt alle Speisen für den europäischen Geschmack. Sie können Ihr Gericht mild, normal (mit einem Hauch von Schärfe), mittelscharf (pikant), scharf oder indisch scharf (superscharf) bestellen.

    Falls Sie Ihr Lieblingsessen nicht auf unserer Speisekarte finden, können Sie dieses auch unabhängig von der Karte bestellen!

    Sollten Sie auf ein (oder mehrere) Lebensmittel allergisch sein, so informieren Sie uns bitte beim Bestellen. Wir gehen auch sonst gerne auf individuelle Wünsche unserer Gäste ein, was zum Beispiel die Zutaten eines Gerichtes betrifft. Sollte das Restaurant aber voll besucht sein, bitten wir um Verständnis, wenn diese Wünsche nicht immer alle berücksichtigt werden können.

    Ist schließlich Ihr Gericht nicht nach den Wünschen gelungen oder zu scharf bzw. nicht scharf genug, sprechen Sie uns bitte an, solange wir noch etwas ändern können! Danke!

    Sollten Sie es eilig haben, weil Sie z.B. zu einer Veranstaltung möchten oder Ihren Zug bekommen müssen, informieren Sie uns rechtzeitig - am besten beim Bestellen.

    Obwohl wir sehr bemüht sind, längere Wartezeiten für Sie zu vermeiden, kann es gelegenlich vorkommen - zum Beispiel, wenn das Maharani besonders gut besucht ist -, dass Ihre Hauptgerichte etwas auf sich warten lassen. Jedes Gericht wird bei uns einzeln zubereitet, und das braucht seine Zeit. Bedenken Sie bitte auch, dass das Maharani ein neueröffneter Betrieb ist, in dem sich die Routine erst noch einspielen muss. Denn obwohl wir uns schon lange in der Gastronomie bewegen, aht jeder Ort sein Eigenleben, und auch wir müssen dieses erst erforschen.
    Wir wären daher sehr dankbar, wenn Sie in den ersten Monaten mit uns noch etwas Geduld und Nachsicht haben könnten.
    Und sollte uns an Ihrem Tisch Fejler unterlaufen, bitte helfen Sie uns diese zu korrigieren.

    Und das Sie bei uns selbstverständlich nach indischer Art auch mit der Hand Essen dürfen, ist selbstverständlich ...

    Ihr Maharani

     

     

    ###GOOGLE###